visionapplog
visionapp

Fernwartung

Mit einer Country-Lizenz kann der Lizenznehmer das Softwareprodukt
für beliebig viele Administratoren in einem Land nutzen. Die Nutzung
ist auch in Tochtergesellschaften erlaubt, an welchen der Lizenznehmer
mehr als 51 % Geschäftsanteile hält.

Mit einer Global-Lizenz kann der Lizenznehmer das Softwareprodukt
für beliebig viele Administratoren weltweit nutzen. Die Nutzung ist auch
in Tochtergesellschaften erlaubt, an welchen der Lizenznehmer mehr als
51 % Geschäftsanteile hält.

!

visionapp Remote Desktop 2010 inkl. 1 Jahr Upgrade&Support

1-5 Lizenzen 69,00€/Stück
6-15 Lizenzen 64,00€/Stück
16-30 Lizenzen 58,00€/Stück
Remote Desktop 2010 ist ein leistungsfähiges Werkzeug für den administrativen Zugriff auf eine Vielzahl von Servern und Clients mit diversen Protokollen.
Die einfache Handhabung und der hohe Praxisbezug begeistern Administratoren rund um die Welt. vRD 2009 ist ein unverzichtbares Werkzeug für die tägliche Systemverwaltung, denn es spart Zeit sowie Geld und vereinfacht diese erheblich. Über 120.000 Administratoren setzten vRD heute bereits mit großem Erfolg ein. Durch die erweiterte Protokollunterstützung ist der entfernte Zugriff auf Betriebsysteme wie Windows-, Citrix-, Linux/Unix- und Macintosh kein Problem mehr.

visionapp Remote Desktop 2010 inkl. 3 Jahr Upgrade&Support

1-5 Lizenzen 89,00€/Stück
6-15 Lizenzen 79,00€/Stück
16-30 Lizenzen 71,00€/Stück

visionapp Remote Desktop 2010 Country & Global Lizenzen


visionapp OpsQuick 2009

OpsQuick automatisiert die Verteilung von Windows Betriebssystemen für Server und Workstations über das Netzwerk.

Das innovative Admin-Tool OpsQuick vereinfacht die Erstellung, Wartung und Verteilung von Windows-Betriebssystemen. Die intelligente Erweiterung von Microsoft Windows Deployment Services (WDS, eine Komponente von Windows Server) macht OpsQuick zu einem schnellen und flexiblen Verteilungssystem für Microsoft Windows - für virtuelle und physische Systeme.
OpsQuick unterstützt alle Phasen einer Windows-Migration. Die Management-Konsole vereinfacht die Verwaltung und beschleunigt das Verteilen von Images – egal, ob über einen PXE-Server oder als bootfähige ISO-Images bereitgestellt. Installationen können ad-hoc, zeitlich geplant oder komplett automatisiert durchgeführt werden.